Jun 192020
 

TubeMate ist eines der beliebtesten Tools zum Herunterladen von YouTube-Videos auf Android-Smartphones, und das aus gutem Grund: Es ist wirklich einfach zu bedienen und hat die Funktionen, die Sie brauchen, ohne Glocken und Pfeifen, die Sie nicht haben. Installieren von Dokumenten; Sie können es aus dem App Store herunterladen. Sobald es installiert ist, öffnen Sie die App und klicken Sie auf das Browser-Symbol, das wie ein kleiner Kompass aussieht. Auf dem iPhone befindet sich dies in der rechten unteren Ecke; auf dem iPad befindet es sich im linken Menü und mit der Bezeichnung Browser. Google hat darauf gedrängt, Apps von Drittanbietern zu entfernen, die das Herunterladen von YouTube-Videos aus dem iOS App Store ermöglichten, weil sie möchten, dass Benutzer auf ihrer Plattform zuschauen und nicht aus ihrem Onboard-Speicher. Das harte Durchgreifen ist produktiver geworden, seit Google begonnen hat, einen Premium-Service für YouTube anzubieten, mit dem Sie Videos offline auf Ihrem iPhone ansehen können. Es gibt verschiedene Apps, sowohl kostenlos als auch kostenpflichtige, die Sie verwenden können, um YouTube-Videos herunterzuladen. Wir haben den kostenlosen ClipGrab nur als Beispiel gewählt. Aber Sie können eine beliebige Anzahl von Downloadern oder Videokonvertern verwenden, die YouTube-Videos auf Ihren Desktop transportieren, und die folgenden Schritte funktionieren auf die gleiche Weise. Als Nächstes wird eine Eingabeaufforderung zum Speichern der Datei angezeigt. Wenn Sie möchten, ändern Sie den Namen in etwas kürzeres oder beschreibenderes. Der standardmäßige Speicherort von Downloads ist in Ordnung.

Tippen Sie auf Fertig, um es zu speichern. Sie können den Schieberegler deaktivieren, wenn Sie zukünftige Downloads jedes Mal im gleichen Ordner speichern möchten. 3. Tippen Sie auf Downloads. Von hier aus können Sie auf die Schaltfläche Mehr (die drei Punkte) tippen, um Videos von Ihrem Gerät zu löschen. Das Beste von allem, Sie können es kostenlos tun. YouTube selbst bietet einige kostenlose Tools für den Job (sowohl auf dem Desktop als auch auf Mobilgeräten), und es gibt kostenlose YouTube-Downloader von Drittanbietern, die Sie auch verwenden können. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie. Wenn das Video, das Sie herunterladen, Musik hat, spielt es keine Rolle, welche Videoqualität Sie wählen – der Soundtrack hat die gleiche Bitrate, egal ob Sie für ein 480p-Video oder ein 1080p-Video gehen.

Das liegt daran, dass die Audio- und Videostreams von YouTube zwei verschiedene Dinge sind, sodass die Anpassung der Videoqualität keinen Unterschied zur Qualität des Soundtracks macht. Wir beschreiben alle Möglichkeiten, Vergangenheit und Gegenwart, dass Sie YouTube-Videos direkt in der Fotos-App Ihres iPhones speichern können. Einige dieser Methoden werden sogar die Videos direkt auf ein Album Ihrer Wahl herunterladen, und es gibt eine Methode, die wir vor allem empfehlen, da es auf keine Tools oder Dienste von Drittanbietern angewiesen ist, um die Arbeit zu erledigen, anstatt Videos von YouTubes API zu holen. Sie müssen in Ihrem Konto angemeldet sein, um heruntergeladene Videos ansehen zu können, und Sie können nicht auf Videos mit Kommentaren oder Likes reagieren, wenn Sie sie offline ansehen.

 Posted by at 4:58 am

Sorry, the comment form is closed at this time.