Jun 162020
 

Office-Sprachpakete heißen jetzt “Language Accessory Packs” und können hier kostenlos von Microsoft heruntergeladen werden. Die Windows-Einstellungen werden auf der Seite Sprache geöffnet. Wählen Sie im Dialogfeld Sprachen hinzufügen der Windows-Einstellungen die Option Sprache hinzufügen aus, wählen Sie Ihre Sprache in der Liste aus, und wählen Sie dann Hinzufügen aus. Hier finden Sie Kulturcodes und Begleitkorrektursprachen für Office 365. Wenn Nicht installiert in der Spalte Korrektur angezeigt wird, müssen Sie möglicherweise ein Sprachpaket oder ein Sprachschnittstellenpaket abrufen, um die Korrekturhilfen für Ihre Sprache zu erhalten. Um online zu gehen und das Sprachpaket zu erhalten, das Sie benötigen, wählen Sie den verfügbaren Link “Proofing”. Wenn Sie mehrere Sprachen verwenden und Office so angepasst haben, dass es so passt, wie Sie arbeiten möchten, können Sie alle Office-Programme überprüfen, um zu sehen, welche Sprache die Standardanzeigesprache für jede Sprache ist. Ein Sprachpaket in Office 2016 enthält Korrekturhilfen für häufig gekoppelte Sprachen. Wenn ein Unternehmen zusätzliche Korrekturhilfen einschließen möchte, kann es das gesamte MS Office-Sprachpaket für diese Sprache herunterladen und mit den oben aufgeführten Methoden installieren. Alternativ kann das Unternehmen Proofing Tools 2016 herunterladen, das die Tools für alle Sprachen enthält. Um nur die gewünschten Korrekturhilfen zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus: Ändern Sie die Sprache, die Office in den Menüs verwendet, und die Korrekturhilfen im Dialogfeld Festlegen der Office-Spracheinstellungen unter Wählen Sie Die Sprache “Taste auswählen” Ihre ScreenTip-Sprache.

Kleine und mittlere Unternehmen können ihren Mitarbeitern die Kontrolle über ihre Spracheinstellungen geben. Auf diese Weise können Mitarbeiter bevorzugte Sprachen direkt auf ihren Computern herunterladen und installieren. 11. Wenn Sie die Sprache nicht installieren möchten, bewahren Sie sie als State=”Absent”. 2. Öffnen Sie OCT, gehen Sie zum Abschnitt Produkte, wählen Sie Zusätzliche Produkte aus, und klicken Sie auf Language Pack. Wählen Sie die Sprachen aus, die Sie bereitstellen möchten. Wenn das Sprachzubehörpaket Korrekturhilfen für diese Sprache enthält, wird sein Status als Installiertes Proofing angezeigt. Wenn der Status Proofing verfügbar ist, klicken Sie auf den Link, um die Korrekturhilfen zu installieren.

NAKIVO Blog > Office 365 Administration and Deployment > Language Packs for Office 365 und Office 2016: Installieren und Herunterladen Wählen Sie im Dialogfeld Autorsprache hinzufügen die gewünschte Sprache aus, und wählen Sie dann Hinzufügen aus. Es wird eine Browserseite geöffnet, auf der Sie die Installationsdatei herunterladen können. Sie können eine Anzeigesprache oder eine Authoring-Sprache hinzufügen. Eine Anzeigesprache bestimmt die Sprache, die Office in der Benutzeroberfläche verwendet – Multifunktionsleiste, Schaltflächen, Dialogfelder usw. Eine Autorensprache beeinflusst die Textrichtung und das Layout für vertikalen, rechts nach links und gemischten Text. Die Erstellung von Sprachen umfasst auch Korrekturhilfen wie Wörterbücher für die Rechtschreib- und Grammatikprüfung. (Die bevorzugte Autorensprache wird oben in der Liste fett angezeigt. Sie können dies ändern, indem Sie die gewünschte Sprache auswählen und Als bevorzugt festlegen auswählen.) Nachdem Sie das Sprachzubehörpaket installiert haben, müssen Sie Office für Ihre neuen Spracheinstellungen konfigurieren. Diese Konfiguration wirkt sich auf alle Office-Anwendungen aus. Beide Arten von Office-Sprachen (Anzeige und Erstellung) haben eine bevorzugte Sprache, die Sie unabhängig voneinander festlegen können. 8.

Fügen Sie die neuen Sprachpakete ein, indem Sie ein Element hinzufügen. Geben Sie den entsprechenden Sprachcode ein. Wenn Sie z. B. französisch hinzufügen, sieht es wie folgt aus: “AddLanguage Id=”fr-fr” /> . Eine vollständige Liste der Sprach-IDs finden Sie hier. 6. Wählen Sie unter Sprache anzeigen Wählen Sie die gewünschte Sprache aus und klicken Sie dann auf Als Standard-MS-Sprachpakete festlegen sind Softwarepakete, mit denen Office-Anwendungen in verschiedenen Sprachen verwendet werden können.

Abgesehen von einfachen UI-Änderungen enthalten diese Pakete Korrekturhilfen zur Verbesserung der Produktivität. Office 365 unterstützt Sprachpakete für 92 Sprachen. Aufgrund ihrer großen Größe können Unternehmen nicht jedem Kunden Zugriff auf jede Sprache gewähren.

 Posted by at 4:46 am

Sorry, the comment form is closed at this time.