Jun 162020
 

Sie können ein Musikvideo, einen Song oder eine Wiedergabeliste herunterladen, indem Sie auf die drei vertikalen Kreise tippen und den Download aus dem Pullup-Menü auswählen. Wenn Sie Musikvideos herunterladen möchten, stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon über den Platz dafür verfügt, oder holen Sie eine microSD-Karte ab, wenn Ihr Telefon dies unterstützt. Er betont, dass nur dann, wenn die Mobilfunknetze an einen Punkt gelangen, an dem die Nutzer alles tun können, was sie wollen, und es überall Empfang gibt, die Notwendigkeit, Musik herunterzuladen, vollständig aufhören wird. “Wie Vinyl noch existiert, so werden auch Downloads für diejenigen, die sie brauchen, aber es wird ein winziger Splitter eines großen Kuchens sein”, sagt Emery. “Für die meisten Menschen wendet sich das Blatt seit ein paar Jahren.” “Innerhalb eines Jahrzehnts werden wir definitiv das Ende der Downloads sehen, aber ich denke, es wird so lange dauern, weil diese Technologien dazu neigen, so lange zu bleiben, bis die langsamsten Menschen im hinteren Teil des Pakets migrieren können”, sagt Emery. Mit Streaming-Diensten wie Spotify, Deezer, Apple Music, Rhapsody, YouTube und Tidal all the rage, sind wir jetzt in den Tod throes des Downloads? Sie können eine Wiedergabeliste erstellen, indem Sie auf die drei gruppierten, vertikalen Punkte im Wiedergabesteuerungsmodul tippen. Dadurch wird ein Menü mit Optionen geöffnet, einschließlich Herunterladen, Hinzufügen zur Wiedergabeliste, Hinzufügen zur Warteschlange, Starten des Radios und mehr. Wenn Sie eine neue Wiedergabeliste erstellen, betiteln Sie sie, und wählen Sie aus, ob es sich um eine öffentliche, private oder nicht aufgeführte Wiedergabeliste handelt. Hinweis: Wenn Sie eine Wiedergabeliste erstellen, wird auch die Wiedergabeliste für Ihr allgemeines YouTube-Konto erstellt.

Hoffentlich behebt YouTube dies in zukunftt wie bei der Überlappung von Künstlerabonnements. tolle kostenlose Musik-App! hatte keine Ahnung, dass es solche Apps überhaupt noch gab, vor allem im Jahr 2020! Immer wieder Leute hören, die sagen, dass es nur 50% der Zeit ihre Lieder findet, wenn das der Einzige ist. Nun, ich denke nur, dass sie nicht hart genug aussehen. Sie können nach einem Song suchen, aber es kommt selten nur zuerst die meiste Zeit, Sie müssen für sie arbeiten und scrollen durch eine Seite oder 2 aber es wahrscheinlich gibt es lol. Ich konnte jeden Song finden, nach dem ich gesucht habe. YouTube Music Premium hat großartige Funktionen für allgemeine Musikhörer. Wenn Sie ein Musikvideo-Fanatiker sind, ist YouTube Music der derzeit beste Abo-Dienst. Seine Weite der inoffiziellen, offiziellen und lyrischen Videos gibt ihm den Vorteil gegenüber begrenzteren Plattformen wie Tidal. “Praktisch jeder Aspekt der Musikindustrie hat in den letzten 20 Jahren einen tiefgreifenden Wandel durchgemacht, und eine der bedeutendsten Veränderungen fand in der Verbreitung von Musik statt, indem er von physischen Medien zu einer digital-ersten Realität wechselte.” Laden Sie Ihre Lieblingsmusik Vorschau zuerst vor dem Download. (unbegrenzt) Toast Notification Music Charts Music Player Haftungsausschluss: Diese App hostet keine der in der App angezeigten Musikdateien. Diese App verwendet eine Suchmaschine, aber wir respektieren ein Copyright-Gesetz. Das ist ein Markt, der abstürzt.

“Noch vor fünf Jahren machten Downloads 70 % des weltweiten Umsatzes digitaler Musik aus, während Streaming nur 18 % betrug – und jetzt ist diese Quote umgekehrt”, sagt Sergey Bludov, SVP Media and Entertainment bei DataArt.

 Posted by at 12:55 am

Sorry, the comment form is closed at this time.